Friends

Friends

Da stirbt der eine und der andere muss ihn rächen. Da verschwindet die eine und die andere begibt sich auf die Suche. Da betrügt der eine und treibt den anderen zur Verzweiflungstat. Da nimmt sich die eine das, was der anderen eigentlich gehört. Da steht der eine ständig im Schatten des anderen und will auch einmal ins Licht. Da sind der einen vierzig Jahre genug und die andere will in Urlaub fahren. Da ist der eine nicht nur der eine für den anderen, sondern für viele. Da ist die eine einfach nur eine und keine Zweite. Da ist der eine längst bei einer anderen. Da passt der einen noch 36 und bei der anderen klemmt der Reißverschluss seit Jahren. Da kauft der eine Sechszylinder und der andere einen Gebrauchten. Das sagt die eine für die andere das eine Wort zu viel. Und dann gibt es das alles auch zwischen dem einen und der einen und noch viel mehr. Friends. Forever. Let’s call it crime.